Pressemitteilung

Schweitzer zum Tod von Franz Schwarz

Zum Tod des langjährigen SPD-Landtagsabgeordneten Franz Schwarz erklärt der rheinland-pfälzische Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer:

„Die SPD-Fraktion trauert um den ehemaligen Landtagsabgeordneten Franz Schwarz, der am Sonntag, den 25. Juni, im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Franz Schwarz gehörte fast 19 Jahre, von 1987 bis 2006, dem rheinland-pfälzischen Landtag an. Er war ein kluger Wirtschaftspolitiker und leidenschaftlicher Gewerkschafter. Franz Schwarz galt als nachdenklicher, eindringlicher und eindrucksvoller Gesprächspartner, der sich selbstbewusst und mit einem klaren Kompass für soziale Gerechtigkeit einsetzte. Vielen wird er als streitbarer und unermüdlicher Kämpfer für die Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Erinnerung bleiben. Seiner Familie wünschen wir in diesen schweren Stunden viel Kraft.“