Pressemitteilung

Landtag wählt Susanne Wimmer-Leonhardt zur Vizepräsidentin des Landesrechnungshofs

Der Landtag Rheinland-Pfalz hat heute Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt aus Kaiserslautern zur Vizepräsidentin des Landesrechnungshofs gewählt. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer gratuliert der 52-jährigen Juristin und erklärt:

„Mit Susanne Wimmer-Leonhardt wird eine sehr kompetente und engagierte Frau in verantwortlicher Position den Landesrechnungshof mitleiten. Sie bringt drei entscheidende Qualifikationen mit: Zum einen hat sie in jungen Jahren eine Ausbildung zu Bankkauffrau gemacht und gelernt mit Finanzen umzugehen. Durch ihr Jura-Studium, das sie mit der Habilitation abschloss, ist sie über rechtliche Fragen und Bewertungen bestens im Bilde. Schließlich wirkt sie seit 2007 als Bürgermeisterin der Stadt Kaiserslautern und ist dadurch mit den Facetten der Verwaltung und des politischen Geschäfts bestens vertraut. Wimmer-Leonhardt genießt überparteilich einen guten Ruf. Zu ihrer neuen Aufgabe als Vizepräsidentin des Landesrechnungshof wünscht ihr die SPD-Fraktion viel Erfolg und alles Gute.“