Joachim Mertes, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, zum Tod von Justizrat Dr. Karl-Heinz Weyrich:

13.09.2002

"Mit dem Tod von Dr. Karl-Heinz Weyrich verliert die SPD Rheinland-Pfalz und das Land einen engagierten Verfechter des sozialen Rechtstaates, der unermüdlich und erfolgreich für seine Überzeugungen eintrat", so der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Joachim Mertes zu dem am 11. September 2002 verstorbenen ehemaligen Fraktionskollegen im Mainzer Landtag. Karl-Heinz Weyrich habe vorgelebt, dass Politiker auch vor Ort verwurzelt sein müssen, so Mertes.

Dr. Karl-Heinz Weyrich gehörte von 1975 bis 1991 dem Landtag Rheinland-Pfalz an. Seit 1983 bis zu seinem Ausscheiden aus dem Landtag war Dr. Weyrich Vorsitzender des Rechtsausschusses. Zuvor war er ab 1977 Vorsitzender des Untersuchungsausschusses "IPEKS" und ab 1985 Vorsitzender des Untersuchungsausschusses "Strafsache Kanter". Karl-Heinz Weyrich war Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande und Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse. Karl-Heinz Weyrich war u.a. Vizepräsident der Pfälzischen Anwaltskammer und Mitglied des Justizprüfungsamts Rheinland-Pfalz. Er war ab 1991 ordentliches Mitglied des Verfassungsgerichtshofes Rheinland-Pfalz. Über 2 Jahrzehnte war Karl-Heinz Weyrich in der Kommunalpolitik tätig. Karl-Heinz Weyrich war Mitglied des Gemeinderates Altrip, SPD-Kreisverbandsvorsitzender und Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Ludwigshafen.

"Der profilierte Jurist setzte sich für Rheinland-Pfalz und seine Heimat, die Vorderpfalz, unermüdlich ein und wird uns immer Vorbild sein", so Joachim Mertes.

zurück
 

Pressestelle

Johannes Bentrup

Pressesprecher

Telefon: 06131/ 208- 3218
Telefax: 06131/ 208- 4217

E-Mail schreiben

Esther Höfler

Pressesprecherin

Telefon: 06131/ 208- 3216
Telefax: 06131/ 208- 4217

E-Mail schreiben

Vanessa Vass

Büro der Pressestelle

Telefon: 06131/ 208- 3217
Telefax: 06131/ 208- 4217

E-Mail schreiben

Archiv

Symbolfoto Archiv. (Foto panthermedia.net / Jacky Simanzik)

In unserem Archiv können Sie gezielt nach Presseinformationen und Plenaranträgen mit bestimmten Suchbegriffen recherchieren.

SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz Impressum | Datenschutz | Kontakt