Pressemitteilung

SPD-Fraktion nominiert Wahlfrauen und Wahlmänner für Bundesversammlung

Die SPD-Landtagsfraktion hat in ihrer heutigen Fraktionssitzung einstimmig ihre Kandidatinnen und Kanditen für die 16. Bundesversammlung beschlossen. Voraussichtlich zwölf, von der rheinland-pfälzischen SPD-Fraktion nominierte Frauen und Männer werden am 12. Februar 2017 in Berlin den neuen Bundespräsidenten wählen. Die aus Rheinland-Pfalz entsandten Wahlfrauen und Wahlmänner sollen am kommenden Dienstag, 13. Dezember, im Landtag gewählt werden. Die SPD-Fraktion schlägt folgende Personen vor:

 

1.       Malu Dreyer

2.       Hendrik Hering

3.       Doris Ahnen

4.       Roger Lewentz

5.       Kathrin Anklam-Trapp

6.       Alexander Fuhr (Delegationsleitung)

7.       Dietmar Muscheid

8.       Lars Reichow

9.       Jutta Steinruck

10.     Jens Guth

11.     Manfred Geis

12.     Hans Jürgen Noss

13.     Daniel Stich (Ersatz)

 

Zur Wahl erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer: „Aus den vielen persönlichen Gesprächen in den vergangenen Tagen ist eins deutlich geworden: Die zwölf Frauen und Männer freuen sich sehr, in Berlin Frank-Walter Steinmeier zum neuen Bundespräsidenten zu wählen. Der sehr erfahrene amtierende Bundesaußenminister ist der bestmögliche Kandidat. Steinmeier hat die Ausstrahlung und genießt die parteiübergreifende Anerkennung, um in diesen Zeiten die Bundesrepublik zusammenzuführen. Besonders freue ich mich, dass für die rheinland-pfälzische SPD-Landtagsfraktion der DGB-Vorsitzende Dietmar Muscheid und der bekannte Kabarettist und Fernsehmoderator Lars Reichow nach Berlin zur Wahl fahren werden.“