SPD-Fraktion unterstützt Jugendsammelwoche

25.04.2018

Zum heutigen Start der Jugendsammelwoche erklärt der jugendpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Marc Ruland: „Das Engagement von Kindern und Jugendlichen in Vereinen, Initiativen und Verbänden ist immens wichtig: Die jungen Menschen, die sich oft ehrenamtlich engagieren, sorgen für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Sie gestalten Rheinland-Pfalz mit und verbreiten neue und dynamische Ideen. Als SPD-Fraktion sind wir überzeugt: Ein politisches Ziel muss sein, den Kindern und Jugendlichen eine stärkere politische Stimme zu verschaffen – auch über die Einführung des Wahlalters ab 16 Jahren hinaus.“

 

Ruland sagt weiter: „Die Jugendverbände, Vereine und Initiativen werden von den Kommunen und dem Land unterstützt. Richtig gut ist aber auch, dass die Vereine und Verbände sich selbst bekannt machen und selbst um Unterstützung werben. Die Jugendsammelwoche vom 25. April bis zum 4. Mai unter Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer ist eine sehr gelungene Aktion. Als SPD-Fraktion unterstützen wir sie sehr gerne.“ Bei der Auftaktveranstaltung am heutigen Mittwoch in Mainz wurde die Fraktion von Marc Ruland und dem Mainzer Abgeordneten Johannes Klomann vertreten. In der Jugendsammelwoche organisieren Vereine und Initiativen in ganz Rheinland-Pfalz Veranstaltungen und sammeln gleichzeitig Geld. Der Landesjugendring ist federführend verantwortlich.

zurück
 

Ansprechpartner

Sebastian Langguth

Stellvertretender Fraktionsgeschäftsführer

Referent für

  • Europafragen und Eine Welt
  • Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz

Telefon: 06131/ 208- 3202
Telefax: 06131/ 208- 4208

E-Mail schreiben

SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz Impressum | Datenschutz | Kontakt