Für ein soziales und bürgernahes Europa

Die Europäische Union ist heute selbstverständlicher und unverzichtbarer Bestandteil des Alltags, der Wirtschaft, der Kultur und der Wissenschaft. Rheinland-Pfalz ist eine europäische Kernregion. Die grenznahe Lage unseres Landes in der Mitte Europas und die vielfältigen Aktivitäten der rheinland-pfälzischen Bürgerinnen und Bürger haben dazu beigetragen, dass Europa in Rheinland-Pfalz gelebte Realität ist; beispielsweise über die vielzähligen europäischen Partnerschaften, Besuche in den benachbarten Regionen, Wirtschaftskontakte oder über die grenznahe Beschäftigungsmobilität.

Dieter Klöckner, Vorsitzender des Arbeitskreises "Europa und Eine Welt" und europapolitscher Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: "Heute können wir auf die geschichtlichen Erfolge der europäischen Einigung, der beispielhaften deutsch-französischen Freundschaft und des Friedens in Europa zurückblicken. Gleichzeitig müssen wir Europa weiterentwickeln. Wir müssen noch mehr als bisher die Europäische Union in ein Europa für die Bürgerinnen und Bürger ausgestalten und wir müssen die Europäische Union noch sozialer machen. Auch der wirtschaftliche, kulturelle und Informations-Austausch und die Intensivierung und Pflege der Beziehungen mit den neuen EU-Mitgliedsstaaten im Osten Europas birgt große Chancen für alle."

Wir gewinnen durch die Europäische Union. Wir nutzen die Vorteile der Europäischen Gemeinschaft, etwa den gemeinsamen Markt, d. h. die Freizügigkeit von Waren und Dienstleistungen, die Arbeitnehmerfreizügigkeit oder den Bildungsaustausch und die gemeinsamen europäischen Bildungschancen. Für viele Menschen sind diese Möglichkeiten Bestandteil des Alltags in Europa. Auch die Arbeit oder ein Teil der Ausbildung in einem anderen Land der Europäischen Union wird immer selbstverständlicher, ob als Studentin und Student, Pendlerin und Pendler im Grenzraum oder als Berufstätiger in der EU. Europa und die Europäische Union ist und bleibt ein Zukunftsmodell.

 
SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz Impressum Kontakt