Öffentliches WLAN in Kommunen kommt voran

29.11.2016

Anlässlich der ersten gemeinsamen Sitzung des Digitalisierungs- und Demografiekabinetts erklärt der medien- und netzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Daniel Schäffner:

 

„Die Megatrends Digitalisierung und demografischer Wandel werden in Rheinland-Pfalz konsequent zusammen gedacht. Dabei steht das Ziel im Fokus, Digitalisierung für gutes Leben auf dem Land zu nutzen. Digitale Lösungen können die Lebensqualität insbesondere älterer Menschen verbessern – durch zusätzliche Angebote im Bereich der medizinischen Versorgung und der Pflege oder durch die Digitalisierung der Verwaltung. Aber auch für das Zusammenleben auf dem Land eröffnet der digitale Wandel neue Perspektiven. Zu begrüßen ist daher, dass das Forschungsprojekt „Digitale Dörfer“ nun in die nächste Phase kommt.“

 

Schäffner betont: „Für die Attraktivität der ländlichen Regionen ist eine flächendeckende Versorgung mit mobilem Internet unerlässlich. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt die Kommunen in Rheinland-Pfalz dabei, die Digitalisierung im ländlichen Raum voranzutreiben. Über einen Rahmenvertrag des Landes sollen Kommunen und öffentliche Gebäude in Landeseigentum nun mit öffentlichen WLAN-Hotspots ausgestattet werden. Es wurde so eine praktikable Lösung für Städte und Gemeinden gefunden, von der das Dorfleben, der lokale Einzelhandel, die Gastronomie und nicht zuletzt der Tourismus profitieren werden.“

zurück
 

Ansprechpartner

Daniel Schäffner.

Daniel Schäffner

Wahlkreis 45, Kaiserslautern-Land

Details anzeigen

Nathalie Eghbalizadeh

Referentin für Medien, Digitale Infrastruktur und Netzpolitik

Telefon: 06131/ 208- 3619
Telefax: 06131/ 208- 4208

E-Mail schreiben

SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz Impressum Kontakt