SPD-Fraktion dankt Bürgerbeauftragten für seine wertvolle Arbeit

01.02.2016

Zur heutigen Vorlage des Jahresberichts 2015 des Bürgerbeauftragten Dieter Burgard erklären Nico Steinbach, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Petitionen, und der Vorsitzende des Petitionsausschusses, Fredi Winter:

 

„Erneut ist dem Bürgerbeauftragten für seine wichtige Arbeit zu danken. Er trägt durch zahlreiche erfolgreiche Verständigungsbemühungen dazu bei, dass für viele Bürgerinnen und Bürger bessere Lösungen gefunden werden können. Das Wirken des Bürgerbeauftragten ist ein wichtiger Beitrag zum bürgernahen Rheinland-Pfalz und einem guten Klima zwischen den Verwaltungen und den Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzern. Petitionsausschuss und Bürgerbeauftragter haben auch im vergangenen Jahr sehr gut kooperiert, vor allem dank der hervorragenden Arbeit des Bürgerbeauftragten und seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vorfeld der Beschlüsse des Ausschusses.“

 

„Dem Petitionsausschuss kommt als sogenannten „Bürgerausschuss“ in der parlamentarischen Demokratie eine besondere Stellung zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und dem Landtag zu. Er bietet die direkte Möglichkeit, sich mit Eingaben an die Abgeordneten und den Bürgerbeauftragten zu wenden. Zu Recht weist der Bürgerbeauftragte daher auf die Bedeutung der öffentlichen Petition hin. Unsere Initiative zur Einführung dieser neuen Beteiligungsmöglichkeit hat sich als richtig erwiesen“, so Steinbach und Winter weiter.

zurück
 

Politikfeld:

Petition

Ansprechpartner

Michael Scharping

Referent für

  • Grundsatzangelegenheiten
  • Haushalt und Finanzen
  • Enquete-Kommission "Kommunale Finanzen"
  • Petitionen

Telefon: 06131/ 208- 3212
Telefax: 06131/ 208- 4208
E-Mail schreiben

Jetzt bookmarken:

digg.comdel.icio.usgoogle.com
 
SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz Impressum Kontakt