Schweitzer zum Tag der Deutschen Einheit: „Demokratie jeden Tag aufs Neue mit Leben füllen“

02.10.2017

Zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2017 erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer:

 

„Der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober ist ein Tag der Freude und des mahnenden Erinnerns. Die historischen Ereignisse, durch die die deutsche Wiedervereinigung herbeigeführt wurde, sind Beleg für die Kraft des Willens nach Freiheit, Demokratie und Rechtstaatlichkeit. Vor 27 Jahren hat die friedliche Überwindung der innerdeutschen Teilung eine politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Transformation in Deutschland ausgelöst. Erneut erleben wir in diesen Zeiten eine Transformation der politischen Landkarte in Deutschland und Europa. Erneut ist es an Demokratinnen und Demokraten, die innere Einheit Deutschlands zu bewahren.“

 

Schweitzer weiter: „Die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober in Mainz sind ein würdiger Höhepunkt der rheinland-pfälzischen Bundesratspräsidentschaft. Das Motto unserer Ministerpräsidentin und Bundesratspräsidentin Malu Dreyer „Zusammen sind wir Deutschland“ hat die rheinland-pfälzische Bundesratspräsidentschaft geleitet. Es ist zugleich Appell an alle Bürgerinnen und Bürger, für ein gemeinsames Miteinander, für Freiheit, Toleranz und Weltoffenheit in unserem Land einzutreten und unsere Demokratie jeden Tag aufs Neue mit Leben zu füllen.“

 

„Rheinland-Pfalz präsentiert sich beim Bürgerfest in Mainz als vielfältiges, modernes und zukunftsgewandtes Land. Im Land der Gastfreundschaft, Lebensfreude und Weltoffenheit werden die Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland unbeschwert und ausgelassen feiern können. Den unzähligen Helferinnen und Helfern, den Mainzerinnen und Mainzern sowie den Einsatzkräften von Polizei und Rettungsdiensten, die rund um die Uhr für einen reibungslosen Ablauf der Einheitsfeier im Einsatz sind, gebührt unser großer Dank“, so Schweitzer abschließend.

zurück
 

Pressestelle

Johannes Bentrup

Pressesprecher

Telefon: 06131/ 208- 3218
Telefax: 06131/ 208- 4217

E-Mail schreiben

Esther Höfler

Pressesprecherin

Telefon: 06131/ 208- 3216
Telefax: 06131/ 208- 4217

E-Mail schreiben

Vanessa Vass

Sekretärin der Pressestelle

Telefon: 06131/ 208- 3217
Telefax: 06131/ 208- 4217

E-Mail schreiben

SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz Impressum Kontakt