25. Todestag von Willy Brandt: Alexander Schweitzer im Gespräch mit Brigitte Seebacher

06.10.2017

Am 8. Oktober 2017 jährt sich der Todestag von Willy Brandt zum 25. Mal. Im Gespräch mit der Witwe des ehemaligen Bundeskanzlers, Brigitte Seebacher, wird der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer an diesem Tag bei der Gedenkveranstaltung des Willy-Brandt-Forums in Unkel an die herausragende Persönlichkeit Willy Brandt erinnern. Dazu erklärt Alexander Schweitzer:

 

„Willy Brandt hat seine letzten Jahre im rheinland-pfälzischen Unkel im Kreis Neuwied verbracht. Rheinland-Pfalz und die rheinland-pfälzische Sozialdemokratie waren ihm Zeit seines Lebens sehr nah. Als Ausnahmepolitiker hat er ganze Generationen von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten geprägt. Ich freue mich daher sehr, am Todestag Willy Brandts gemeinsam mit Brigitte Seebacher auf das Leben und Wirken des großen Sozialdemokraten zu blicken und manches vielleicht in neuem Lichte zu betrachten.“

 

„Das Zusammentreffen mit Willy Brandts Witwe Brigitte Seebacher ist zweifellos ein Generationengespräch. Aus unterschiedlichen Perspektiven wollen wir versuchen, uns im Gespräch der Ausnahmepersönlichkeit Willy Brandt zu nähern. Die Erinnerung an das Erbe des Sozialdemokraten und Europäers Willy Brandt kann nicht losgelöst betrachtet werden von der Situation der deutschen und europäischen Sozialdemokratie heute. Abseits der Willy-Brandt-Nostalgie geht es darum zu ergründen, wo Willy Brandts Wirken und Programmatik noch heute Aktualität haben und Orientierung geben können. So hat etwa Freiheit als zentraler Grundwert der sozialdemokratischen Programmatik Willy Brandts noch heute Bestand“, macht Schweitzer deutlich.

 

“25 Jahre nach seinem Tod ist die Deutung der sozialdemokratischen Legende Willy Brandt nicht abgeschlossen. Unzählige Mythen werden mit ihm verbunden. War Willy Brandt ein linker Internationalist, deutscher Patriot oder beides? Mit welchen Mythen und Zuschreibungen sollte heute aufgeräumt werden? Diese und andere Fragen möchte ich im Gespräch mit Brigitte Seebacher ergründen“, so Schweitzer abschließend.

 

 

Zur Veranstaltung:

 

Die Gedenkveranstaltung des Willy-Brandt-Forums Unkel zum 25. Todestag von Willy Brandt findet statt am Sonntag, den 8. Oktober 2017, um 11 Uhr im Rheinhotel Schulz in Unkel. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung: bit.ly/2hSCgjX

zurück
 

Pressestelle

Johannes Bentrup

Pressesprecher

Telefon: 06131/ 208- 3218
Telefax: 06131/ 208- 4217

E-Mail schreiben

Esther Höfler

Pressesprecherin

Telefon: 06131/ 208- 3216
Telefax: 06131/ 208- 4217

E-Mail schreiben

Vanessa Vass

Sekretärin der Pressestelle

Telefon: 06131/ 208- 3217
Telefax: 06131/ 208- 4217

E-Mail schreiben

SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz Impressum Kontakt