Dein Tag für Afrika: Schüler und SPD-Abgeordnete engagieren sich gemeinsam

23.06.2015

In ganz Deutschland machen sich heute Schülerinnen und Schüler für gleichaltrige Kinder und Jugendliche in Afrika stark. Bei ihren Jobs erhalten sie Unterstützung von Politikerinnen und Politikern. Mit dabei am „Tag für Afrika“ sind zahlreiche SPD-Abgeordnete der rheinland-pfälzischen Landtagsfraktion.

 

Der Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer, der im Rahmen der "Aktion Tagwerk" kellnern wird, sagt: "Das Augenmerk der deutschen und europäischen Politik muss viel stärker nach Afrika gerichtet werden. Unser Nachbar-Kontinent braucht mehr Unterstützung und Solidarität, so dass wirtschaftliche Entwicklungen angestoßen werden und sich die Lebenssituation der Menschen verbessert. Ein wichtiger Baustein für dauerhafte Erfolge ist die Bildung: Kinder und Jugendliche in Afrika müssen bessere Lern- und Ausbildungsangebote erhalten. Mit dem Tag für Afrika soll darauf der Blick gelenkt werden."

 

Im „Madiba Afrika“ im Stadtzentrum von Mainz (Heugasse 6) werden Anasuya Virmani, Schülerin des Rabanus-Maurus-Gymnasiums, sowie Schweitzer mithelfen. Der Fraktionsvorsitzende tauscht ab 17 Uhr den Anzug gegen die Schürze ein. Malu Dreyer, SPD-Abgeordnete und rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin, wird in der „N‘ Eis – Das Neustadteis“ gemeinsam mit der Schülerin Linda Metzger mithelfen. Sie wollen in der Mainzer Neustadt (Gartenfeldplatz 12) beim Kreieren von Eis mitwirken und auch beim Verkauf Eisbällchen in Waffeln portionieren.

 

Die SPD-Abgeordnete und Finanzministerin Doris Ahnen hilft in den Werkstätten für behinderte Menschen (WFB) in Mainz-Hechtsheim (Robert-Koch-Str. 8). Zwei Schüler des Rabanus-Maurus-Gymnasiums unterstützen dort die Arbeitsgruppe Elektrodemontage und Aktenvernichtung. Mit Schraubenziehern, Akku-Bohrern und Zangen werden ausgediente Geräte demontiert.

 

Marcel Hürter, MdL der SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz, jobbt in diesem Jahr bereits zum vierten Mal am Aktionstag. In diesem Jahr half er am Montag, 22. Juni, beim Weingut Josten & Klein. Im Weinberg in Mayschoß half er, Triebe hochzubinden. Später arbeitete er mit den Weingut-Besitzern an der Zusammenstellung des Spätburgunders.

zurück
 

Ansprechpartner

Sebastian Langguth

Persönlicher Referent des Fraktionsvorsitzenden

Referent für

  • Europafragen und Eine Welt

Telefon: 06131/ 208- 3202
Telefax: 06131/ 208- 4208

E-Mail schreiben

SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz Impressum Kontakt